Verweise

Hier finden Sie einige Verweise zu anderen Seiten, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

Arbeitskreis Deutsch als Wissenschaftssprache e.V.:
Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung durch Pflege und Weiterentwicklung der deutschen Wissenschaftssprache sowie der sprachlichen Vielfalt in Wissenschaft, Forschung und Lehre.

Deutsche Sprachwelt:
Unabhängige Zeitschrift für alle Belange der deutschen Sprache, Herausgeber: Verein für Sprachpflege e. V., Erlangen. Erscheint viermal im Jahr mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren. Chefredakteur Thomas Paulwitz.

Neue Fruchtbringende Gesellschaft:
Die Neue Fruchtbringende Gesellschaft zu Köthen/Anhalt e. V.
arbeitet in der Tradition der Fruchtbringenden Gesellschaft von 1617 und setzt sich für die Erhaltung und den Schutz unserer Sprache ein.

Schweizer Orthographische Konferenz:
Die SOK wurde am 01.06.2006 in Zürich gegründet. Sie setzt sich zum Ziel, eine einheitliche und sprachrichtige Rechtschreibung in der Schweiz zu fördern, und empfiehlt
u. a. in der Rechtschreibung den Grunsatz "Bei Varianten die
herkömmliche" zu befolgen

Sprachrettungsklub Bautzen/Oberlausitz e.V.:
Der Sprachrettungsklub Bautzen/Oberlausitz e.V. (SRK) ist der erste ostdeutsche Sprachverein, der nach 1990 gegründet wurde. Er tritt für den würdevollen Fortbestand unserer Muttersprache ein und bedient sich dabei einer bürgernahen Strategie der fröhlichen Aggressivität.

Verein für Sprachpflege e. V.:
Der Verein für Sprachpflege (VfS) wurde im Jahr 2000 gegründet und hat seinen Sitz im mittelfränkischen Erlangen. Er steht in der Tradition des inzwischen aufgelösten Vereins für Sprachpflege Hamburg von Heinrich Heeger, ist aber weniger puristisch ausgerichtet und tritt nicht ausschließlich gegen entbehrliche Fremdwörter ein. Der VfS gibt die Deutsche Sprachwelt heraus. 1. Vorsitzender ist Thomas Paulwitz.

www.sprachpflege.info:
Sprachpflege.info ist ein Nachschlagewerk über Sprachpflege des Vereins für Sprachpflege und der Deutschen Sprachwelt, das ständig erweitert wird