Termine


Vortragsveranstaltung mit Prof. Udolph am 5.7.2016
  05.07.2016

Die Aktion Deutsche Sprache (ADS) hat zu ihrer nächsten Vortragsveranstaltung am Dienstag, 5. Juli 2016, in das Rudolf-Steiner-Haus, Brehmstraße 16, in Hannover eingeladen. Prof. Dr. Jürgen Udolph (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen/Zentrum für Namensforschung, Leipzig), der bundesweit die einzige Professur für Onomastik (Namensforschung) an der Universität Leipzig innehatte, spricht über sein Forschungsprojekt "Ortsnamen zwischen Rhein und Elbe", hier insbesondere über Orts- und Personennamen von Hochufer (Hannover) und der Region. Dabei wird Professor Udolph vor allem anhand von Ortsnamen zeigen, dass die Söldner, die ab dem  4. Jahrhundert nach England zogen, aus dem heutigen Niedersachsen kamen. Er vergleicht englische Ortsnamen etwa mit Hannover, Eilenriede, Marienwerder, Döhren, Empelde oder Wettmar und stellt auffallende Übereinstimmungen fest.
Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Zurück zur Übersicht