Informationen


Paul-Josef Raue neues Ehrenmitglied


Die Aktion Deutsche Sprache e.V. (ADS), Hannover, hat ein neues Ehrenmitglied. Auf einstimmigen Beschluss des ADS-Vorstands wurde dem bisherigen Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung und seit 1. Januar 2010 Chefredakteur der Thüringer Allgemeinen Zeitung, Paul-Josef Raue, diese Auszeichnung zuteil. Besonders durch seine wöchentlich am Mittwoch in der Braunschweiger Zeitung erschienene Kolumne „Friedhof der Wörter“, in der er vor allem unnötige Anglizismen begrub, hat sich Chefredakteur Raue als wirklicher Wahrer der deutschen Sprache engagiert. Die Mitglieder der Aktion Deutsche Sprache konnten ihn am 10. September 2009 beim Sprachtreff in Hannover mit seinem Vortrag „Sprache und Medien – Die Verantwortung der Presse für Pflege und Schutz der deutschen Sprache“ als Auftaktveranstaltung zum „Tag der deutschen Sprache“ persönlich kennen lernen.
Am 21. Dezember 2009 haben der Vorsitzende der Aktion Deutsche Sprache, Dr. Hermann Neemann, und der stellvertretende Vorsitzende und Pressesprecher, Rolf Zick, in Braunschweig dem Chefredakteur Paul-Josef Raue die ihm verliehene Urkunde überreicht. Darin heißt es:
„Die Aktion Deutsche Sprache e.V., Hannover, verleiht Herrn Paul-Josef Raue, Chefredakteur der Braunschweiger Zeitung, in Würdigung seines vorbildlichen Einsatzes für die deutsche Sprache und dessen journalistische Umsetzung die EHRENMITGLEDSCHAFT. Paul.Josef Raue und seine Redaktionsmannschaft wurden am 31. August 2009 mit dem Deutschen Journalistenpreis 2008 der Konrad-Adenauer-Stiftung, Bonn, ausgezeichnet, nachdem die Braunschweiger Zeitung unter seiner Leitung bereits im Jahr 2002 einen 2. und im Jahr 2006 einen 3. Platz in diesem Wettbewerb errang.
Besonders beeindruckend und erfrischend in dieser „Bürgerzeitung“ ist für alle Freunde der deutschen Sprache die wöchentliche Raue-Kolumne „Friedhof der Wörter“, die seit dem 17. Oktober 2007 bereits über 100 Mal erschienen ist. In wenigen Zeilen zeichnet Paul-Josef Raue dort gekonnt Anglizismen, „Denglisch“ und sonstige auffällige oder fehlerhafte Benutzung unserer Sprache auf und „beerdigt“ sie dann journalistisch.
Mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft danken wir Paul-Josef Raue für dieses nachdrückliche Eintreten für die deutsche Sprache.
Hannover, am 10. September 2009, Aktion Deutsche Sprache e.V.



Zurück zur Übersicht