Aktuelles


ADS spendet 2000 Euro für Sprachkurse

Der Vorstand der Aktion Deutsche Sprache (ADS) hat in seiner letzten Sitzung am 17. Februar 2016 in Hannover beschlossen, angesichts der dramatischen Lage wegen der Flüchtlings-, Asyl- und Integrationspolitik in Deutschland eine Spende von 2.000 Euro einer anerkannten Organisation zum Sprachunterricht für anerkannte Asylanten zukommen zu lassen. Ferner soll die "Neue Fruchtbringende Gesellschaft" (NFG) in Köthen, der Dachverband der Sprachvereine, für ihre vielen Aktivitäten, besonders für das Museum "Erlebniswelt deutsche Sprache" in Köthen, weiterhin finanziell unterstützt werden, wenn die geplanten Um- und Ausbauten des Köthener Schlosses dies zulassen. In den vergangenen zehn Jahren hat die "Aktion Deutsche Sprache" die NFG bereits mit rund 10.000 Euro unterstützt.
Der Vorstand hat ferner beschlossen, eine Zusammenarbeit mit der Region 31 des "Vereins Deutsche Sprache" (VDS) zu erwägen. In der nächsten Ausgabe der "Deutschen Sprachwelt" soll mit einem eigenen eingelegten Faltblatt um neue Mitglieder für die ADS geworben werden. Schließlich will sich die ADS im September 2016 am "Regionsentdeckertag" der Region Hannover in der Innenstadt der niedersächsischen Landeshauptstadt mit einem Informationsstand beteiligen.
 

Zurück zur Übersicht